Wer erinnert sich noch: Deutscher Schulschachkongress im Schachdorf Ströbeck

Der Schulschachkongress war in Halferstadt und der Höhepunkt für mich war der Besuch im Schachdorf Ströbeck sowie die Aufführung der Kinder bei der schachpädagogischen Nacht.

Nach dem Brand des Museums wird wieder angepackt, JEDE HILFE IST EIN GEWINN!

www.schachverein-stroebeck.de

Lieber Walter Rädler,

du erinnerst dich sicherlich noch an meine Ankündigung, dass in Ströbeck das Projekt „Kurierschach“ ins Leben gerufen wurde. Nun steht es kurz vor dem Abschluss, an den neuen 50 Kostümen fehlt maximal nur ein Knopf und die Choreographie für das Lebendschach muss nach Corona weiter trainiert werden, eine Kurierpartie wurde für das Lebendschachensemble auch geschaffen. Just in dieser heißen Phase kam von Herrn Busse von dem Podcast „Schachgeflüster“ die Anfrage zu einer Sendung. ... 

DSJ-BAR

Liebe Schachfreundinnen und -freunde,

wir von der Deutschen Schachjugend (DSJ) haben uns mal wieder etwas Neues einfallen lassen: Kommenden Samstagnachmittag (30.01.) findet erstmals das DSJ BarCamp statt. 

Das BarCamp richtet sich nicht nur nur an Jugendliche und junge Erwachsene, Schachspielende und -interessierte jeden Alters sind willkommen.  ... 

Schach-Unterricht auf dem White-Board –

Schach-Unterricht auf dem White-Board

Sehr geehrter Herr Rädler, sehr geehrter Walter,

Wir hatten schon früher Kontakt, als ich anfing, als Schulschach Koordinator für den Niederländischen Schachverband zu arbeiten. Ich arbeite dort seit einiger Zeit nicht mehr. Ich arbeite jetzt als unabhängiger Schachtrainer, besonders an Schulen. Außerdem habe ich mit einem Freund, Chesser DemoBoard, eine digitale Demonstrationstafel entwickelt, insbesondere für Schulen und Jugendclubs. Ich möchte Sie auf dieses digitale Schachbrett aufmerksam machen. Vielleicht möchten Sie es in Ihrem Newsletter beachten? ... 

YOUTUBE-VIDEO von Super Schulschach-Fortbildung mit Jonnes Paar, IM Andi RUpprecht und Konstantin Blodig

Linkliste RLFBSchulschach2 Liebe (Schulschach-) Kollegen, die Fortbildung “Digitales Präsentieren im Schulschach” hat in ihrer zweiten Auflage noch mehr Teilnehmer angezogen und die Rückmeldungen waren überwältigend positiv. Für alle, die z.B. an diesem Vormittag schlicht arbeiten mussten, findet sich auf YOUTUBE ein Mitschnitt der Veranstaltung: https://www.youtube.com/watch?v=IpXuK9M0t04 Die Referenten IM Andreas Rupprecht, Constantin Blodig und Johannes Paar stellen im Namen der Deutschen Schulschachstiftung e.V. wichtige Tools und Techniken vor, um Schachunterricht im Klassenzimmer und online effizient zu gestalten. In Lehrbeispielen benutzen sie Videoplattformen wie Zoom oder BigBlueButton, benutzen Schachsoftware wie ChessBase, Fritz&Fertig, Lucas Chess und diskutieren Websources wie Forms, LiChess uvm. Ein paar Zitate aus Rückmeldungen, die den Veranstaltern per Email zugingen (und die sind nicht frei erfunden oder gescripted;-) “Eure Zoom Fortbildung heute war toll! Danke für diese Veranstaltung!” “Ich konnte heute einige Anregungen mitnehmen, um in den kommenden Wochen die AG auch Online interessant gestalten zu können.” “Vielen Dank für die Fortbildung vorhin, sehr instruktiv und anschaulich!” “Es tut gut, wenn man so motivierte und kompetente Referenten wie Herrn Rupprecht hat und man auch als B-Trainer noch einiges dazulernen (und hoffentlich bald weitergeben) darf. In diesem Sinne möchte ich Sie ermutigen weiterzumachen und freue freue mich auf weitere Fortbildungen!” “Vielen Dank für die Fortbildung, sie hat mir sehr gut gefallen. Und ich möchte gerne informiert werden, wenn weitere Fortbildungen stattfinden. Zu dieser Fortbildung habe ich von Walter Rädler eine Einladung bekommen. Wenn er zu einer nächsten Fortbildung einlädt, wäre das klasse!” “Vielen Dank nochmal für die super Fortbildung, ihr drei wart wirklich klasse! Über eine Fortsetzung würde ich mich sehr freuen :)!” “Erstmal vielen Dank für diese gelungene Fortbildung. Hab sehr viel gelernt und bin motiviert den Profilkurs Schach an meiner Schule zu starten.”
1 2 3 4 5