EU-Internetturnier

Hallo Walter,

nach anfänglicher Skepsis wars tatsächlich echt einfach mit der Teilnahme – auch systemmässig. Die Kids haben ihre eigenen Tablets mitgebracht, wir haben den wlan-schlüssel von der Schule eingetippt… internetbrowser mit der Seite aufgemacht… die mitgeteilten Kennungen eingegeben und los gings…
Wir haben gestern schon mal an einem Rundenturnier zum üben teilgenommen… das war ganz gut um bei den Kids und auch bei mir die Unklarheiten zu beseitigen und etwas die Nervosität zu nehmen.

Vorab hatten wir auf der Seite einen Satz so verstanden man müsste eine Webcam bereitstellen damit ein Schiedrichter feststellen kann ob da auch vier Kids dasitzen und alles mit rechten Dingen zugeht… aber letztendlich wars nicht notwendig… weiss jetzt halt nicht ob alle Betreuer so wie wir sich in einen separaten Bereich gesetzt haben aber wenn man die Partien mitverfolgt hat schienen auch bei den Gegnern schon Kids und keine Betreuer an den Brettern zu sitzen 😉

Ich fands super schade dass letztendlich nur 19 Mannschaften teilgenommen haben… wir freuen uns recht über unseren 12. Platz.

Die Kids und auch wir hatten auf jeden Fall mega Spass dabei. Wir haben vor da auf jeden Fall nächstes Jahr wieder teilzunehmen. Unser Mädel auf Brett zwei hat mich beim Verabschieden gleich gefragt ob sie beim nächsten mal wieder mitspielen darf und war ganz enttäuscht dass das erst wieder in einem Jahr stattfindet 😉

Etwas gewöhnungsbedürftig war der Zwang zu zwei Mädchen und dass auch noch das Brett vorgeschrieben war (1+2 jungs und auf 3+4 die Mädchen… Katharina ist bei uns eigentlich die Stärkste und hätte auf Brett 1 gehört… weiss grundsätzlich nicht recht was ich von dem “Geschlechterzwang” halten soll).

Wir hatten vorab etwas Bauchschmerzen weil wir fürs zweite Bubenbrett zwei Jungs hatten mit ähnlicher Spielstärke und ja nur vier Kinder melden durften laut Ausschreibung – ich hab in der Meldung einfach zwei Namen auf Brett zwei eingetragen und dazugeschrieben dass die durchtauschen – wurde problemlos so angenommen… das fand ich recht nett.

Fürs nächste Turnier werd ich mich auf jeden Fall erkundigen ob man nicht mit zwei Mannschaften teilnehmen kann – muss halt dann noch paar Mädels ins Aufbautraining schicken 😉

Hier mal der Link zur Endtabelle falls es dich interessiert :

http://www.schachfreunde-tegernheim.de

Leider ist durch die Namen nicht klar aus welchen Land die Gegner kamen – ich hab grad mal beim Turnierleiter angefragt ob ich so eine Auflistung bekommen kann weils mich interessiert hätte.

Wennst noch was wissen willst, dann meld dich einfach,
Schöne abend,
Brunhilde Fischer