Deutscher Mädchen- und Frauenschachkongress in Weimar Anfang September

Hier ist die Ausschreibung: 2019_MFSK_Ausschreibung (1) 

Einladung zum Mädchen- und Frauenschachkongress

vom 06.09 bis 08.09. 2019 in Weimar

Liebe Schachfreunde, liebe Schachfreundinnen,

aus dem Bereich für Verbandsentwicklung des Deutschen Schachbundes sind im vergangenen Jahr Finanzmittel (4.000 Euro) zur Verfügung gestellt worden für Projekte, mit denen direkt das Mädchen und Frauenschach gefördert werden kann. Dies können Projekte auf Bundesebene sein, auf Landes- oder Bezirks- wie Vereinsebene. Gemeinsam haben wir auf dem letzten Kongress acht Projektideen entworfen. In den kommenden 12 Monaten haben wir vier dieser Projekte durchgeführt, ein weiteres wird kurz nach dem Kongress stattfinden. Beim diesjährigen Kongress wollen wir ein Fazit ziehen und von den Pilotprojekten lernen: welche Veranstaltungen kamen gut an, was waren die Schwierigkeiten in der Organisation, welche Konzepte sollten nochmal überarbeitet oder umgeändert werden?

 

Natürlich wird es aber auch die bekannten Elemente des Kongresses geben wie Workshop-Blöcke, Vorträge, Podiumsdiskussion.

 

Wir hoffen wieder ein interessantes Programm rund um das Thema Mädchen- und Frauenschach zusammengestellt zu haben. Alle, die Inspirationen zum Thema Mädchen- und Frauenschach suchen und sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten, und vor allem alle, die direkt etwas umsetzen möchten, sind herzlich eingeladen.

 

 

Wir freuen uns auf Euch!                                Gefördert vom:

                                      

Hanna Marie Klek

Referentin für Mädchenschach

Letztes Jahr wurde sehr gut gearbeitet, wie man am Ergebnisprotokoll sieht: Ergebnisbroschüre MFSK 2018

Link: Das wurde letztes Jahr für Hamburg ausgearbeitet: 

https://www.deutsche-schachjugend.de/news/2019/frauentrainingscamp-hamburg-junge-schachfrauen-erobern-hamburg/